Ali Gatie (hochverlegt in Live Music Hall)

Ali Gatieweiß, dass der Weg insHerz über die Ohren führt. Seine Balladen wandern dabei zwischen Hingabe, Liebe und Herzschmerz hin und her, verlierenaber nie die Hoffnung. Erlebt den Überflieger mit seinen R’n’B-Pop-Songs am 20. Maiim Lido Berlinsowie am 22. Maiim Club Bahnhof Ehrenfeld Köln.Geboren im Jemen als Sohn irakischer Eltern, wuchs Ali Gatieerst in Dubai und später in Mississauga, einemVorort Torontos, auf. Mit 20 Jahren veröffentlicht der Musiker erste eigene Songs und nimmt an einem Songcontest teil, durch dessen Sieg er an seinen ersten Plattenvertrag kommt.Nicht nur kulturell wandert Ali Gatiezwischen den Welten, auch musikalisch bewegt sich sein Sound zwischen R’n’B, HipHop und großen Pop-Melodien. Nach Songs wie„Can’t Lie“(2018) erscheint mit „Moonlight“ 2019sein erster Hit, der mittlerweile über 70 Millionen Streams allein aufSpotify zählt. Der internationale Durchbruch gelingt dem Singer-Songwriter mit „It’s You“ (2019). Der Song ist seine bis dato erfolgreichste Veröffentlichung. In Kanada wird er fürdie Single mit Doppel-Platin ausgezeichnet, in den Vereinigten Staatensowiein Großbritannien, der Schweiz und Deutschland landet „It’s You“ erfolgreich in den Charts und kann sich dort mehrere Wochen halten.„It’s You“ wird ein viraler Hitmit über 590Millionen Klicks und ist ein erster Vorbote auf die Debüt-EP „YOU“, die im November 2019 auf den Markt kommt. Für den Zuhörer fügen sich mit der Veröffentlichung einzelne musikalische Puzzleteile zusammen. So erzählenbeispielsweise die Songs„It’s You“ und „Moonlight“ sowohl inhaltlich als auch musikalisch verschiedene Teile derselben Geschichte.Mit „What If I Told You That I Love You” folgt bereits am 24. Januar Ali GatiesneuesterSong, der schonzwei Tage nach seiner Veröffentlichung über zwei Millionen Mal bei YouTube angeklicktwird. Im Mai präsentiert der Musiker seine Songs im Lido Berlin(20.05.) sowie im Club Bahnhof Ehrenfeld Köln(22.05.).