Walzer_170815_8106963-Edit-Web

Aquilo

Aquilo beleben mit ihrem verträumten, geradezu schwerelosen Mix aus Elektronik, Dream Pop und Ambient derzeit nachhaltig die britische Musikszene. Gerade jetzt im Herbst und Winter passt ihre „träumerisch traurige Electronica“ – wie der New Music Express schrieb – perfekt an jedes Kaminfeuer und zu kerzenbeleuchteten Abenden. In ihrer Heimat hat das Duo, bestehend aus den beiden Multiinstrumentalisten Ben Fletcher und Tom Higham, bereits nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht, sowohl mit der Veröffentlichung von einigen durch die BBC geförderten Singles, als auch mit ihren insgesamt fünf EPs, die zwischen 2014 und 2016 erschienen. Anfang dieses Jahres brachten die beiden mit „Silhouettes“ ihren ersten Longplayer auf den Markt, der es sofort in die UK-Charts schaffte. Ebenso großen Zuspruch erfahren Aquilo auf den klassischen Musikdiensten: Auf Soundcloud wurden ihre bislang größten Single-Erfolge „Better Off Without You“, „Human“ und „Never Seen You Get So Low“ jeweils um die eine Million Mal angehört, die Klicks auf ihre mystischen Videoclips bei YouTube rangieren um die elf Millionen, und bei Spotify zählen sie um die 1,7 Millionen Hörer pro Monat. Nun kommen Aquilo am 13. März 2018 für ein Konzert nach Köln.